Neubau VillaAusgezeichnet mit dem „Primo Internazionale di Architettura Andrea Palladio“ des Staates Italien 1993.

Projektbeschreibung

Wo kann ein neues Haus stehen, in einem Wohngebiet, in dem bereits alle Grundstücke besetzt sind?
Die Frage gibt die Antwort bereits vor.

Vom Himmel gefallen oder mit dem Lastkran vorsichtig abgesetzt – eine vorhandene Villa wird zur Plattform für den Neuankömmling, und aus der vermeintlichen Absurdität dieser Landung entsteht ein Wechselspiel zweier Haltungen: ein Gebäude, bestimmt von Konventionen in Erscheinung und Nutzung, sieht sich einer Kiste mit sechs gleichartigen Seiten gegenüber, einem Kubus, von dem die Funktionen, die Aktivitäten in einem Haus, Besitz ergreifen.

Wohnfunktionen erobern diese Kiste.

Sie verändern und fügen hinzu.

Die Spuren, die sie hinterlassen, sind die  Zeichen, die das Erscheinungsbild dieses Hauses prägen.

Einfamilienhaus The Eagle, Braunschweig

Projektdaten

Planungsbeginn:
Baubeginn: 1991
Fertigstellung: 1992

BGF: 84 m²

Baukosten: 310 Tsd. DM

V e r ö f f e n t l i c h t  u . a .

L´ARCHITECURE D´AUJOURD´HUI., Februar 1993
a+u, März 1993
Premio internationale di architettura, Milano,1993
BAUMEISTER, August 1993
Junge Beiträge zur Architektur Norddeutschland, Wiesbaden, 1994
Einfamilienhäuser modernisieren, München, 1994
Das moderne Haus, Berlin, 1995
reference: oma, Rotterdam, 1995
CONTEMPORARY WORLD ARCHITECTURE, London, 1998
Quaderns, Barcelona, 1998

Foto © Ortwin Heipe