Energieeffizientes Einfamilienhaus in Massivholzbauweise

Projektbeschreibung

Über einem steil abfallenden Hanggrundstück schwebend, bewegt sich das Haus zwischen den gewachsenen Hochkieferstämmen und bietet seinen Bewohnern auf allen Ebenen einen Panoramablick in die Potsdamer Seenlandschaft.

Dabei entstehen vielfältig nutzbare Räume unter, im und auf dem Haus, die die Vielfalt des Grundstücks auch in der Höhe erlebbar machen – vom geschützten Grillplatz im Hang bis zum exponierten Sonnendeck zwischen den Baumwipfeln.

Durch die Konstruktion des Rohbaus mit Massivholz-Grosstafeln konnten die Beeinträchtigungen der gewachsenen Natur auf dem Grundstück minimal gehalten werden und das Haus unmittelbar an die vorhandenen Bäume heranrücken.

Wohnzimmer

Projektdaten

Fertigstellung: 2010, Bauzeit: 6 Monate
HNF: 226 qm
BGF: 302 qm
Baukosten: 500 TSD Euro, KG 300-400
Bauherr: Privat

Energieoptimiertes Gebäude
Hocheffiziente Luftwärmepumpe
Lüftungsanlage mit Wärmerückgewinnung
Hochgedämmte Gebäudehülle
Jahresprimärenergiebedarf:
38,8 kwh/m²a
Freianlagen LP 2-5

Wohnebene
Einfamilienhaus Haus P3, Potsdam

Foto © Architekt